HyDeal

Firmen aus Spanien, Frankreich und Deutschland arbeiten an der Produktion grünen Wasserstoffs. So steht es in einem Bericht des Handelsblatts. In Spanien sollen bis 2030 Elektrolysekapazitäten von 67 Gigawatt aufgebaut werden. „Hinter ‚HyDeal’ steht ein konkretes Investitionsvorhaben, mit dem wir die komplette Wertschöpfungskette der Produktion von grünem Wasserstoff in großem Maßstab aufbauen wollen. Das beginnt mit Photovoltaikanlagen, geht über Eletrolyseure und endet bei den ersten großen Anker-Kunden in der Industrie und der Energiewirtschaft,“ sagte der Hauptinitiator des Projekts, Thierry Lepercq dem Handelsblatt.

Weiterlesen…