Stellenausschreibung Vorstandsassistenz

Der gemeinnützige Verein Global Energy Solutions e.V. wurde im August 2020 mit Unterstützung des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n) in Ulm gegründet, um Lösungen zur Bewältigung der globalen Herausforderungen im Energie- und Klimabereich zu entwickeln. Der Verein finanziert seine Projektarbeit u. a. aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie anderer öffentlicher Einrichtungen und wird von diversen Industrieunternehmen wie der Robert Bosch GmbH und der Porsche AG unterstützt. Dem namhaften Kuratorium steht Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker vor.
Stichworte zum Themenspektrum sind u.a.: Klimaneutralität, Erneuerbares Energiesystem, grüner Wasserstoff/grünes Methanol, Nature-based Solutions, CO2-Bewertung und -Bilanzierung, branchenübergreifende und internationale Zusammenarbeit. Mehr Informationen dazu und über den Verein finden Sie unter www.global-energy-solutions.org.
Der Vorstand des Vereins sucht baldmöglichst eine engagierte und erfahrene:
Vorstandsassistenz (w/m/d)

 

Der Vorstand des Vereins sucht baldmöglichst eine engagierte und erfahrene:

(in Vollzeit und Teilzeit: 40 u. 20-30 Wochenstunden)

 

IHR VERANTWORTUNGSBEREICH

  • Unterstützung des Vorstands bei organisatorischen und operativen Tätigkeiten
  • Korrespondenz mit Partnern
  • Dokumenterstellung im Kontext von Studien, Projekten, Vorträgen u. ä.
  • Planung und Organisation von Veranstaltungen, Meetings und Reisen

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Vorstandsassistenz
  • Freundliches und verbindliches Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigenengagement und Flexibilität
  • Selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Erfahrung und versierter Umgang mit MS Office
  • Gute Englischkenntnisse

WIR BIETEN

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einer in Aufbau befindlichen Institution mit herausfordernden Aufgaben an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft
  • Einblick in die großen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft
  • Leistungsgerechte Vergütung  (angelehnt an TVöD)
  • Befristung auf 1 Jahr mit Option zur Verlängerung
  • Möglichkeit zu (teilweisem) Home Office nach Vereinbarung
  • Arbeit in einem engagierten Team

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung in einem PDF mit Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnissen an Prof. Franz Josef Radermacher unter der E-Mail-Adresse franz-josef.radermacher@global-energy-solutions.org.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns vorab gerne unter o. g. E-Mail-Adresse oder telefonisch  unter +49 731 85071282.