Hintergrundpapiere

Mehr Methanemissionen durch verflüssigtes Erdgas (LNG)

5. August 2022

Um die Abhängigkeit von russischem Erdgas zu mindern, plant Deutschland zwei LNG-Terminals an der Nordsee und weitere mobile Terminals an der Ostsee. Entlang der gesamten LNG-Kette (Verflüssigung, Transport, Wiederverdampfung und Einspeisung) fallen erhebliche Methanemissionen an. Das Gas ist pro Gewichtseinheit deutlich klimaschädlicher als CO2. Pro Tonne LNG betragen die CO2-Äquivalente der Methanemissionen bis zu 1500 […]

Mehr

Was ist für die EU grüner Wasserstoff?

1. Juli 2022
,

Die EU will ihren Ausstoß an Klimagasen bis 2030 um 55 Prozent absenken (Fit for 55). Elektrolysewasserstoff und erneuerbare Kraftstoffe spielen dabei eine große Rolle. Über die Frage, wie und unter welchen Umständen diese Stoffe produziert und transportiert werden dürfen, um als „grün“ zu gelten, läuft zurzeit eine Abstimmung. Dabei macht es die EU wieder […]

Mehr
Nach oben