Publikationen

Neues GES-Factsheet: Produktion von Wasserstoff

3. Juni 2022
,

Das Fazit: Erst wenn CO2-armer Wasserstoff zu vergleichbaren Preisen wie grauer Wasserstoff produziert werden kann, entstehen Geschäftsmodelle und der Markthochlauf beschleunigt sich. Bis dahin braucht es staatliche Regulierung und weitere Investitionen in den Ausbau der Zukunftstechnologie. Ein wichtiger Akteur bei der Produktion von Elektrolyseuren ist China, wo die Fertigung massiv bezuschusst wird.

Mehr

Neues GES-Hintergrundpapier: Erzeugung und Speicherung von grünem Strom

3. Juni 2022

Die Kosten für Strom aus erneuerbaren Energien und deren Speicherungen werden voraussichtlich sinken. Das ist ein Ergebnis des neuen GES-Papiers. Außerdem verändert sich die geopolitische Lage, neue Abhängigkeiten entstehen.

Mehr

GES-Factsheet: Carbon Capture and Storage / Usage (CCS / CCU)

6. Mai 2022
, ,

Unser Fazit: CCS und CCU sind wichtige Instrumente im Kampf gegen die Klimakrise und stellen Chancen dar, die genutzt werden sollten. Derzeit werden jährlich 150 Millionen Tonnen CO2 aus der Atmosphäre entfernt. Im Jahr 2050 muss es ein Vielfaches sein, wenn – wie zu erwarten – fossile Brennstoffe weiter genutzt werden und zugleich die CO2-Belastung […]

Mehr

Update Strategy Statement: Dii Desert Energy – Global Energy Solutions

6. Mai 2022
,

Die Energiewelt hat sich in den letzten Monaten deutlich verändert. Als Folge des Kriegs in der Ukraine liegt der Fokus in der öffentlichen Diskussion zunehmend auf dem Thema Energiesicherheit. Der Import von fossilen Energieträgern aus Russland stellt (aktuell) keine Option mehr dar. Die Suche nach Alternativen ist in vollem Gange. Dadurch bekommen auch die Erneuerbaren […]

Mehr

Strategy Statement: Dii Desert Energy – Global Energy Solutions

1. April 2022
,

Dii Desert Energy ist die Nachfolgeorganisation von Desertec. Dii und GES verbindet eine ähnliche Sicht auf die globale Energiewende. Ein Zitat aus dem gemeinsamen Papier: „Global Energy Solutions und Dii Desert Energy setzen nicht nur auf grünen Strom, sondern auch auf die Umwandlung in Wasserstoff und seine Derivate. Außerdem können flüssige organische Wasserstoffträger (LOHC) eine […]

Mehr

Positionspapier des Kuratoriums von Global Energy Solutions

1. April 2022
,

Ein Auszug: „Wir begrüßen das vom Verein verfolgte flexible Kreislaufmodell, in dem nicht die fossilen Energieträger per se als Kernproblem benannt werden, sondern die Verbrennung dieser fossilen Energieträger in einer Weise, dass CO2 in die Atmosphäre gelangt. Das muss so weitgehend wie möglich verhindert werden. Daher stehen technische Kreisläufe im Vordergrund, die immer mit einem […]

Mehr

Neues GES-Papier zu Methanemissionen

3. Februar 2022

Methan ist nach CO2 das zweitwichtigste Klimagas. Seine negativen Auswirkungen auf das Klima pro Molekül sind deutlich höher als die von CO2. Und die Konzentration von Methan in der Atmosphäre nimmt beständig zu. GES äußert sich zu diesem wichtigen Handlungsfeld wie folgt[1]: Die Senkung von Methanemissionen entlang verschiedener Wertschöpfungsketten ist relativ leicht erreichbar und hat eine große […]

Mehr
Nach oben