emjay

H2Global: Anschub für internationale Wasserstoffmärkte

4. Mai 2021

Als Teil der Nationalen Wasserstoffstrategie zielt das Programm auf die effiziente Förderung eines Markt-hochlaufs von grünem Wasserstoff und wasserstoffbasierten PtX-Produkten ab. Dieser konkurriert mit dem heute noch günstigeren grauen Wasserstoff aus fossilen Quellen. Im Rahmen der Entwicklungszusammen-arbeit sollen Energiepartnerschaften mit Ländern etabliert werden, die ein großes Potenzial für eine langfris-tig kostengünstige und versorgungssichere grüne Wasserstoffversorgung […]

Mehr

GET H2: Privatwirtschaftliches Projekt nimmt Fahrt auf

4. Mai 2021

Auch diese Initiative will die Wasserstoffwirtschaft stärken. GET H2 wird getragen von sieben Unternehmen: BP, Evonik, Nowega, OGE, RWE, Salzgitter Flachstahl und Thyssengas. Das Konsortium beabsichtigt, eine Wertschöpfungskette von der Erzeugung grünen Wasserstoffs über den Transport bis hin zur industriellen Nutzung aufzubauen. Von Lingen im Emsland bis nach Gelsenkirchen und von der niederländischen Grenze bis […]

Mehr

The Modern Forest – Interview mit Prof. Robert Schlögl vom Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion

4. Mai 2021

Bert Beyers: Was sind grüne Brennstoffe?​ Robert Schlögl: Es gibt zwei Arten von grünen Brennstoffen. Erstens solche, die grundsätzlich keinen Kohlenstoff enthalten. Die kann man verbrennen. Dann entsteht nur Wasser. Zum Beispiel ist Wasserstoff per se solch ein grüner Brennstoff. Man kann aber auch andere Stoffe verwenden, zum Beispiel Ammoniak. Dadurch erhält man Stickstoff als […]

Mehr

Haru Oni – ein Blueprint für die internationale Produktion von eFuels?

2. März 2021
,

Synthetische Kraftstoffe aus Wind, Wasser und Luft Es ist ein flaches und karges Land, sagt Markus Speith von Siemens Energy. „Beeindruckend, wie stark die Landschaft durch den Wind geprägt ist. Die Bäume stehen dort wirklich in eine Richtung geneigt.“ Speith war schon zwei Mal in Patagonien, im äußersten Süden Chiles. Auf den Flächen sollen demnächst […]

Mehr

Elon Musk und Bill Gates fördern Innovationen für den Klimaschutz

2. März 2021

Elon Musk und Bill Gates sind in das Rennen um die Lösung der Energie- und Klimafrage eingestiegen. Zusammen mit der X PRIZE Stiftung hat Musk einen Preis in Höhe von 100 Millionen US-Dollar ausgelobt, um „die größte Bedrohung für die Menschheit“ anzugehen, nämlich den Klimawandel. Ziel ist es, den Kohlenstoffkreislauf der Erde wieder auszubalancieren. Lösungsvorschläge […]

Mehr

Der schwierige Weg Chinas zu „Net Zero“

2. März 2021

Chinas Pläne für die eigene Klimaneutralität Die chinesische Energy Foundation hat eine Studie mit dem Titel „China’s New Growth Pathway“ vorgelegt, worin sie einen Weg hin zur Klimaneutralität zwischen 2060 und 2070 beschreibt. Das Dokument lässt erkennen, wie gigantisch die Herausforderungen für ein weltweites „Net Zero“ in Wohlstand sind. Das chinesische Beispiel zeigt auch, dass […]

Mehr

Klaus Töpfer, Mitglied des Kuratoriums von Global Energy Solutions, setzt auf die Kreislaufwirtschaft

16. Februar 2021

Klaus Töpfer hat einen globalen Blick. Acht Jahre lang war er in Nairobi Exekutivdirektor der UNEP, dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen. „Wir wissen so viel über den Stand des Klimas und über Lösungsmöglichkeiten“, sagt Töpfer. „Darin ist ganz sicherlich Wasserstoff und sind synthetischen Kraftstoffe und Methanol und anderes extrem bedeutsam.“ Dafür sprechen laut Töpfer auch […]

Mehr

Klaus Töpfer, Mitglied des Kuratoriums von Global Energy Solutions, setzt auf die Kreislaufwirtschaft

16. Februar 2021
,

Klaus Töpfer hat einen globalen Blick. Acht Jahre lang war er in Nairobi Exekutivdirektor der UNEP, dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen. „Wir wissen so viel über den Stand des Klimas und über Lösungsmöglichkeiten“, sagt Töpfer. „Darin ist ganz sicherlich Wasserstoff und sind synthetischen Kraftstoffe und Methanol und anderes extrem bedeutsam.“ Dafür sprechen laut Töpfer auch […]

Mehr

Global Energy Perspektive 2021

16. Februar 2021

Die Nachfrage nach Strom steigt weiter, insbesondere durch die zunehmende Elektrifizierung. Um 2035 soll bereits die Hälfte des global erzeugten Stroms aus regenerativen Quellen kommen. Das sind Kernaussagen einer Studie von McKinsey. Allerdings werden auch fossile Energieträger bis zum Jahr 2050 eine bestimmende Rolle im globalen Energiesystem spielen, unter anderem durch Wachstum in den Bereichen […]

Mehr

Europäisches Großprojekt zur Förderung von Wasserstofftechnologien

16. Februar 2021

Die Bundesministerien für Wirtschaft und Verkehr haben am 14. Januar 2021 im Bundesanzeiger das Interessensbekundungsverfahren für eine Förderung der Wasserstofftechnologie gestartet. Im Rahmen der sogenannten „Important Projects of Common European Interest“ (IPCE) sollen Projekte entlang der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette mit mehreren Milliarden Euro gefördert werden.

Mehr
Nach oben